Montag, 10. Oktober 2011

Ubud auf Bali an Sayan Terraces

Hallo, ihr daheimgebliebenen und Urlauber!

Wir sind nun schon einige Tage unterwegs und haben mittlerweile so einiges gesehen und erlebt.
Gerade haben wir eine Bali-Massage genossen mit Scrub (in V's Worten "Zimtschlamm"). War echt entspannend!
Sowieso ist es hier in Ubud bzw. in der Naehe von ubud sehr entspannt. Wir haben uns eine honeymoon-suite gegoennt
mit einem eigenen kleinen pool und einem super blick ueber ein sattgruenes tal mit reisterrassen. manchmal sieht man sogar
die arbeiter auf dem reisfeld.... wenn man die augen zu macht, dann hoert man den fluss rauschen, die grillen zirpen und abends die froesche quaken.
aber zurueck zur letzten mail - nusa lembongan und schnorcheln. war sehr schoen, insbesondere die japaner, die an einer "nichtschwimerleine" vom schnorchelguide hinterhergezogen wurden. wir haben einige schoene bunte fische gesehen, allerdings nichts aussergewoehnliches (erkannt). die insel hat uns echt gut gefallen, schoen ruhig und noch nicht ueberlaufen... jeder besucher wird fast per handschlag begruesst.
weiter ging es nach 3 tagen zurueck nach bali, nach tulamben zum tauchen. wir hatten eine unterkunft direkt am steinstrand vorm wrack und konnten somit sofort losschnorcheln und am naechsten tag auch ohne boot zum tauchen. das war schon beeindruckend, das wrack, die unzaehligen fische (vor allem der jackfisch-schwarm, in den man hineintauchen konnte). eine schildkroete ist vor uns auch aus ihrer hoehle aufgetaucht - echt toll! haben dort insgesamt 3 tauchgaenge fuer wenig geld gemacht. ansonsten war dort nicht viel ausser tauchen - sogar die restaurants haben sich nach tauchbegriffen benannt (wir waren im "safety stop") - sehr leckeres essen!
die fahrt mit unserem driver nach ubud (den hatten wir auch schon auf der hinfahrt) haben wir fuer zwischenstopps an einem tempel und einem vulkansee genutzt. leider war es an dem tag sehr, sehr nebelig bzw. "cloudy", sodass wir keine tolle sicht hatten. die suche nach einem hotel hat etwas nerven gekostet, staendig: sorry, fully booked. aber wie ihr oben schon lesen konntet, haben wir genau das passende fuer uns gefunden und geniessen somit weiter unseren urlaub!
morgen geht es weiter - mal schauen, ob uns der ruhige surfer-ort balian beach gefaellt!
Entspannte gruesse,

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank fuer den Kommentar,
anstandslose werden genauso geloescht.

LG
VE